Humboldt-Insel Berlin

Mitten im Berliner Freizeit- und Wassersportparadies

Der Bezirk Tegel ist durch seine Seen und den Tegeler Forst ein wahres Naturparadies. Die Sportmöglichkeiten rund um die Humboldt-Insel sind daher nahezu unbegrenzt. Die großen Wasserflächen der Havel und des Tegeler Sees mit seinen vielen Inseln und Stränden gehören zu den beliebtesten Wassersportrevieren Berlins. Mit Motorboot, Segelyacht oder Kanu können Wassersportbegeisterte von hier aus bis zur Elbe und Nordsee, Ostsee oder Rhein reisen.

Die ausgedehnten Waldflächen des Tegeler Forstes werden zum Wandern, Joggen, Radfahren und Reiten ebenso genutzt wie für ausgedehnte Spaziergänge. Im unmittelbaren Umfeld der Humboldt-Insel befinden sich Segelhäfen, Ruderclubs, Tennisplätze, Reiterhöfe, Golfclubs und viele weitere Sportanlagen. Sie sind ganz nah an der Stadt und genießen ein einzigartiges Freizeitparadies. Durch die Südausrichtung der Insel gibt es „Sonne pur“ und Sie können in Ruhe entspannen und genießen.